Nacht der spirituellen

Lieder in Lüneburg

 

Singen öffnet                                       Stille macht achtsam                                Gemeinschaft verbindet

21. Lüneburger Nacht der spirituellen Lieder.

Kann mit maximal 45 TeilnehmerInnen mit voriger Anmeldung stattfinden.

Anmeldung bitte einfach per E-Mail an janssen@jast-it.de (Inna Janssen)


Spirituelle Lieder aus aller Welt und 

Mantrische Lieder gemeinsam singen

im Glockenhaus, Lüneburg

Fr. 30. Okt.  um 19:30 Uhr
mit Joachim Goerke & Imke Marit Axmann

Der Eintritt ist frei – Spenden erwünscht.
JedeR ist willkommen mitzusingen!

Die „Nacht der spirituellen Lieder“ ist ein

Treffen, um miteinander Lieder des

Herzens aus der Vielfalt unterschiedlicher Traditionen zu singen:
Meditative Mantren, indianische Lieder, Sufi Songs, mitreißende Gospels und viele von
Joachim Goerke selbst komponierte Herzenslieder.  In all diesen Liedern geht es im Kern um dasselbe:
die Einheit aller Menschen, Liebe und Mitgefühl für alle Wesen, – Achtung und Lebensfreude.
An diesem Abend kann die heilsame Kraft des gemeinsamen Singens erfahren werden.