IMG_0594-foto-vom-plakat.jpg

Nacht der spirituellen

Lieder in Lüneburg

 

Singen öffnet                                       Stille macht achtsam                                Gemeinschaft verbindet

am Freitag, den 4.11.22  um 19:30 Uhr im Glockenhaus.

 

Zu Gast und in der Gestaltung der Nacht: Barbara Swetina (Findhorn /Schottland) , Iris Popkes und Joachim Goerke

 

Wenn Sie regelmäßig über über die nächsten Termine informiert werden möchten, tragen Sie sich über die folgende Schaltfläche in unseren Verteiler ein:


Spirituelle Lieder aus aller Welt und 

Mantrische Lieder gemeinsam singen

im Glockenhaus, Lüneburg

Fr. 4. November.  um 19:30 Uhr
 

Der Eintritt ist frei – Spenden erwünscht.
JedeR ist willkommen mitzusingen!

Die „Nacht der spirituellen Lieder“ ist ein

Treffen, um miteinander Lieder des

Herzens aus der Vielfalt unterschiedlicher Traditionen zu singen:
Meditative Mantren, indianische Lieder, Sufi Songs, mitreißende Gospels und viele von
Joachim Goerke selbst komponierte Herzenslieder.  In all diesen Liedern geht es im Kern um dasselbe:
die Einheit aller Menschen, Liebe und Mitgefühl für alle Wesen, – Achtung und Lebensfreude.
An diesem Abend kann die heilsame Kraft des gemeinsamen Singens erfahren werden.

1-IMG_2845.jpg
Barbara Swetina Pressefoto gut.jpg
Iris Popkes.jpg