KONZERTPROJEKTE

Joachim Goerke ist in folgenden Projekten aktiv

JOACHIM GOERKE - SOLO
 

In den "Piano Songs for Silence" und den darin sich entwickelnden Improvisationen des Lüneburger Pianisten und Sänger Joachim Goerke lebt und schwingt die Erforschung der Stille. Vordergründig im Widerspruch zur Musik - als Klang, der die Stille durchbricht -

weisen seine Konzerte auf die tiefe Qualität von Stille in der Musik.

Immer wieder auch hält er im Vortrag inne, um zu erlauschen, wie der Fluss des Klangs sich weiter entwickeln kann, um schließlich in der Stille zu enden.

Neben Stücken, die auf seiner erfolgreichsten CD "Danke Thanks –

Piano Songs for Silence Vol II" veröffentlicht sind, sind auch Vokalimprovisationen und neue Piano-Songs zu hören, die er auf seiner CD "Pure Joy –reine Freude" und auf der im Mai 2016 neu erschienenen Solo CD "The lonesome old tree" veröffenlticht wurden.

Konzerte mit Joachim Goerke sind eine Einladung, der Musik und der Stille

gleichermaßen zu lauschen. Die Musik berührt und führt den Zuhörer nach Innen.
Mehr erfahren Sie auch auf der neuen Website 

www.JoachimGoerke.de,

die stärker den Pianisten und Sänger Joachim Goerke hervorhebt.

Joachim Goerke & Daniela Sauter de Beltré 
 

Daniela Sauter de Beltré und Joachim Goerke kreieren in ihren Konzerten Räume von Ruhe, Herzenswärme, Lebendigkeit und Freude. Die Konzertbesucher können bei sich ankommen, entspannen sowie Kraft und Energie schöpfen. Die beiden hervorragenden Musiker laden sowohl zum Mitsingen als auch zum Lauschen ein. Das Konzertprogramm beinhaltet wunderschöne Kompositionen aus der Feder beider Musiker sowie Lieder aus dem internationalen Repertoire mantrischer Musik.

Beide Musiker wirken deutschlandweit mit bei der Gestaltung der "Nächte der spirituellen Lieder" (Berlin, München, Köln, Stuttgart etc.). Ihre Lieder sind in zahlreichen Songbooks veröffentlicht und werden in vielen Gruppen in Deutschland, der Schweiz und Österreich gesungen, in denen es um gemeinsames Singen, inneren Frieden und Heilung geht.

Weitere Infos auf der projekteigenen Website:
www.daniela-joachim-konzerte.de

JOACHIM GOERKE & CIRCLE OF SONGS
 

Dieses außerordentliche Konzertprojekt des Pianisten und Sängers Joachim Goerke hatte seine Premiere am 19.11. 2011 bei einem ausverkauften Konzert in der Lüneburger Kreuzkirche.
Auf einem Konzertflügel der Firma Grotrian Steinweg aus Braunschweig spielte Joachim Goerke seine berührenden und feinen „Piano Songs for Silence“ und „Hymns to silence“, Kompositionen und Improvisationen die auf die kostbare Qualität von lebendiger Stille hinweisen. Darin eingeflochten waren vierstimmige a cappella Songs, die vorgetragen wurden von dem eigens für das Konzert initiierten Vokalensemble „Circle of Songs“. 
Vier Männerstimmen (Ocke Carstens, Stefan Tretow, Frank Offenmüller, Joachim Goerke) interpretierten fein abgestimmt und im homogenen Klangspektrum chorale Kompositionen mit spirituellen Texten in meist englischer Sprache. Im Vorfeld des Konzertes sind vor Ort durch die Zusammenarbeit mit Friedrich Thein aus Bremen (www.thein.de) qualitativ hochwertige Aufnahmen entstanden. 
Die CD „Peaceful Flow“ ist seit Dezember 2011 deutschlandweit und in der Schweiz und in Österreich im Handel.

Jetzt sind weiter Konzerte in Planung und das Ensemble kann für Auftritte an passenden Konzertorten wie Kirchen, Konzertkirchen, Klöster, Tagungen und Kongressen gebucht werden..

JOACHIM GOERKE & BAND
 

Joachim Goerke mit seinem Jazztrio
Die Uraufführung fand dieses Jahr im Januar in der Pianokirche Lüneburg statt. Ein wundervolles virbrierend kreatives und berührendes Konzert vor 120 Konzertbesuchern.
Dieses neue Bandprojekt orientiert sich am klassischen Jazztrio mit Flügel, Bass und Schlagwerk. Wird seit vielen Jahren immer wieder zu Projekten eingeladen.
Am Bass Sebastian Brand aus Lüneburg, - feinfühlig, und mit starkten Solistischen Akzenten. Am Schlagzeug und mit Perkussion der aus Bad Belzig kommende Drummer Ludger Rother, der virtuos an einem speziellen Set und mit Udu und Konga eine unglaubliche Vielfalt in Rythmik und Klanglichkeit dazustellt. Jazz vom Feinsten, melodiös, erweitert durch den Gesang von Joachim Goerke in Songs (Throw it away / Springburning/ Rumi Song "What about my eyes" aber auch in freien tonalen Improvisationen.
Ein großer Hörgenuss - das Publikum war begeistert!

Das Trio ist offen für weitere Auftritte und Konzerte!

JOACHIM GOERKE & MATTHIAS CLASEN - DUO
 

Joachim Goerke und Matthias Clasen kennen sich schon seit vielen Jahren. Seit einem Jahr spielen sie nun wieder zusammen, unter anderem auch in der neuen Band. 
Die beiden geben aber auch als Duo Konzerte, die von »ruhig und meditativ« bis »lebendig und groovy« eine breite und lebendige Palette von eigener Musik bieten. Die meisten Stücke stammen von Joachim Goerke, einige auch von Matthias Clasen. In allen Kompositionen bleibt viel Raum für Improvisation, für Augenblicklichkeit. 
Die beiden Musiker umgarnen sich mit Melodien und Ideen ... ein intensives, freudiges Erlebnis für jeden Konzertbesucher.
Die langjährige Zusammenarbeit zwischen dem Hamburger Saxophonisten Matthias Clasen und dem Lüneburger Pianisten und Sänger Joachim Goerke findet hier eine neue Konzertform. 
Augenblicke mit Joachim Goerke am Flügel und Matthias Clasen mit Saxophon & Flöte.
Als Duo erschaffen die beiden einen feinen musikalischen Raum, in dem sich die Melodien und musikalischen Ideen verweben und umspielen. Die Kompositionen von Joachim Goerke ( Piano Songs for Silence & Hymns) erfahren durch das Saxophonspiel und auch manchmal durch die Flöte eine neue Betonung, eine ganz andere Gewichtung und einen neuen Charakter! 
Die Musik ist berührend, erzeugt innere Bilder und nimmt den Zuhörer mit, - manchmal zart und leise, dann wieder voller Groove und innerer Kraft! Immer ist da Raum für Improvisation und einen freien Fluss der Ideen. 
Joachim Goerke ist ein in Lüneburg bekannter Pianist und Gesangspädagoge. Deutschlandweit erfreuen sich viel Menschen an seinen wundervollen Piano CDs. Sein ganz eigener Stil am Piano ist für Klavierfans ein Genuss geworden! 
Matthias Clasen spielt unter anderem bei den großen Künstlern Hamburgs (Jan Delay, James Last , Reggy Clasen) und ist ein oft gebuchter Studiomusiker. Mit Joachim Goerke verbindet ihn eine lebenslange Freundschaft und die Möglichkeit, ganz eigene Räume in der Musik auszudrücken. Dabei verstehen sich die beiden Musiker sozusagen "blind" und erschaffen einen faszinierenden Zusammenklang!

DER SONNENTANZWEG
 

Konzertprojekt "Der SonnenTanzWeg" 
Konzert und Lesung mit Joachim Goerke Piano Solo & Vokal
und Rolf Lampe als Sprecher

Diese außergewöhnliche Geschichte von der Maus, die das Rauschen des Lebens hört und sich auf den Weg macht, die Welt zu erforschen stammt aus dem Kultbuch der 80er Jahre "Sieben Pfeile" von dem Amerikaner Heymeyosths Storm. Sie ist in bildhafter Weise die Beschreibung
des spirituellen Pfades aus der Sicht der Cheyenne Indianer. Diesen Pfad der Selbsterforschung und die Entdeckung der wahren Natur des Menschen nennen sie den "Sonnentanzweg". 
Joachim Goerke als Pianist und Sänger, Komponist und Arrangeur hat diese Geschichte aufgegriffen und sie in Zusammenarbeit mit Rolf Lampe als Sprecher zu einem neuen Juwel veredelt. 
Die Geschichte wird zunächst mit einer musikalischen Ouvertüre eingeführt. Die dann folgenden verschiedenen Abschnitte der Reise der Maus, später die "Springende Maus" genannt, werden durch musikalische Einschübe gegliedert, in denen die Bilder der Geschichte nachklingen und sich verstärken können. Diese Einschübe sind meistens für Piano Solo arrangiert, nur in
wenigen Momenten klingt das vokale Element hinein. Am Ende erklingt der Song "A long run", den Joachim Goerke schon vor vielen Jahren komponierte, und der hier einen vollendeten neuen Platz eingenommen hat. Die Transformation ist vollendet, mit dem Song kann der Adler am Himmel gefühlt und gesehen werden. 
Die Musik von Joachim Goerke ist dabei nicht indianisch traditionell orientiert , sondern lebt von der eigenen Tiefe und Intensität, dem seelischen Einfühlungsvermögen als erfahrener Musiker und Geistforscher. Rolf Lampe ist in seiner professionellen Art des sprachlichen Vortrags ein mitreißender Sprecher, der all die Bilder der Geschichte und die inner Dimension
der Geschichte stark vermitteln kann.
Der Konzert-/Lesungsabend der beiden Künstler ist eine starke Performance, und kann über Sajema Music Lüneburg gebucht werden.

 

Gerne wenden Sie sich an uns:
 

Joachim Goerke Sajema Music
Grüner Weg 5
29553 Binenbüttel
Tel: 05823 9559211  Handy: 0176 64 67 60 36
JoachimGoerke@sajema.de
www.sajema.de |  www.JoachimGoerke.de